Start Ausstellungen 2011 Peißenberg
Peißenberg (29./30.10.2011) Drucken

 

7. Peißenberger Modellbahntage  29./30. Oktober 2011

So stellt man sich eine regionale Ausstellung zum Thema Modelleisenbahn vor:

Ein sonniges Herbstwochenende, genügend Parkplatz, eine lichtdurchflutete Halle ohne Engstellen, ein sehr gut sortiertes Angebot an Modelleisenbahn und nebenbei frische Weißwürste bester Qualität.

Von allen Spurweiten etwas, alles auf hohem Niveau, ob Echtdampf drinnen oder draußen zum Mitfahren, Modellbau von Spur 1 bis Spur Z, ob Vereinsanlagen mit erfahrenem Standpersonal oder Einzelanbieter mit sehr sehenswerten Details wie Gipsabdrücke von echten Felsen, eine filigrane Brücke aus vielen Einzelteilen zusammengelötet mit interessantem Bahnbetrieb, edle Bäume in allen Größen oder eine Schar winziger Stare auf einer Freileitung im Maßstab 1:160.

Auch die N-Bahn Freunde München konnten sich der ausgezeichneten Organisation des Veranstalters, dem MBC Pfaffenwinkel, erfreuen und waren mit einer kleineren Modulanlage über das Wochenende Gast in der großen Tiefstollenhalle in Peißenberg. Besonderes Interesse weckte der an 3 Seiten freie Zugang zur Anlage, die damit verbundene gute Verfolgbarkeit der abwechslungsreichen Zuggarnituren und die sich in vielen Kurven durch die Landschaft schlängelnde Schmalspurbahn. Ein Highlight war auch der Kamerawagen und die Wiedergabe der Lifebilder auf einem kleinen Bildschirm des Moduls Autokino und die Begeisterung war groß, wenn neben der Bahnstrecke auch noch Personen erkannt wurden. Von den ganz Kleinen auf Opa´s Rücken wurde neben dem Tunnelratespiel: Wo kommt denn der Zug wieder? auch immer der neue Abenteuerspielplatz entdeckt.

6 Mitglieder der Modulgruppe hatten viel Spaß, kaum Stress und standen den Spezialisten unter den über 2500 Besuchern gerne Rede und Antwort. Besonders erfreulich war, dass sehr viele Jugendliche und Kinder mit ihren Eltern durch die Gänge streiften und immer wieder an der NFM- Anlage auftauchten. Am Sonntag waren nach dem Leonhardiritt auch einige Besucher in ihrer wertvollen heimatlichen Tracht darunter.

Die NFM bedanken sich beim Veranstalter, hier dabei sein zu können und spenden  den Verantwortlichen des MBC Pfaffenwinkel großen Beifall für diese gelungene Ausstellung.

 

Text: Walter Rauffer

  Copyright © 2010 N-Bahn Freunde München e.V.. Alle Rechte vorbehalten.